Die komische Idee vom Glücklichsein

texte Jun 30, 2021

Uns wird immer wieder vorgegaukelt, dass unser wichtigstes Ziel im Leben das Glücklichsein sein sollte. Es gibt jede Menge Bücher, Therapeuten, Gurus, Reiche , Aussteiger, Beziehungsanalytiker oder berühmte Menschen, die uns genau dieses Bild vorleben. Tausende Ratschläge von allen Seiten wie wir uns verbessern & entwickeln können, um endlich glücklich zu leben. So viele Bilder von glücklichen Menschen erscheinen in den Medien, dass wir diese Idee nicht in Frage stellen und unser Leben damit vergleichen.


In Wahrheit ist jedoch das Glücklichsein, wie alle Gefühle nur von kurzer Dauer. Die ständige Frage, ob ich mich glücklich fühle, ist der direkte Weg in Depression. Man ist falsch wenn sich Dumpfheit, Wut, Angst, Lethargie, Sinnlosigkeit oder Leere breit machen.

Dass jedoch das Streben nach Gücklichsein und das Suchen nach glücklichen Bildern und Ideen uns immer mehr vom Leben trennen, ist eine unausgesprochene Wahrheit.

Das Leben kann nicht nur glücklich gelebt werden, kann nicht nur in Liebe oder Freude wahrgenommen werden. Die Verletzlichkeit des Lebens und die ständige Bewegung der Gefühle ist gewollt und einfach Realität. Es ist ein Irrsinn, etwas anderes zu erwarten.

Unsere Wahrnehmung zu verändern und unser einfaches rudimentäres Sein als wichtigsten Anker zu nehmen ist der Weg der radikalen Befreiung.

Bin ich Hier und Fühle ich?
So sollten die Fragen lauten, die wir uns immer wieder stellen können.

Diese befreienden Fragen ohne ein Suchen nach einem bestimmten Gefühl, einer Daseinsskala oder irgendeinem Rätselraten vom Gemütszustand lassen das Leben in seiner ganzen Fülle und Vielfalt erscheinen. Wenn diese Fragen nach dem Hiersein mit Ja beantwortet werden, ist Jubeln und Freude erlaubt. Denn es heisst, du lebst und dieses - Ich bin da - ist das Einstiegstor zum Existenziellen. Es ist der Beginn der Selbsterforschung ob es irgend etwas gibt, dass grösser ist als „mein persönliches" Leben.

Sich am Dasein zu erfreuen lässt das Leben aufatmen.
Das Hiersein ist das Wunder und der Weg.

Nur Hier und Jetzt kannst du erkennen, dass es im Leben nicht um Glück oder Scheitern geht. Mit diesem Erkennen können wichtige Impulse ins Leben kommen, die sich vielleicht nicht immer gut anfühlen, aber Klarheit und Neues bringen.

Das Dasein zu leben, sich entfalten zu lassen und zu fühlen, ist die wahrscheinlich glücklichste Tätigkeit die es gibt. Du bist am Ziel, jeden Moment in dem du hier bist, bis in alle Ewigkeit.

Love
Pratibha & Kareem

weiter zum Blog

Hier noch ein passender Podcast zum Thema

Du kannst dir unseren Kanal hier unter Podcast oder auf iTunes, Spotify, Amazon Music, SoundCloud und allen Podcastapps kostenlos anhören.

2g0lzfvriarsznbxzl6s file
Podcast
Täter und Opfer Dynamik
27:13
 

Inspirationen für ein erfülltes Leben

Wir teilen hier unsere Liebe für das Leben, der emotionalen Befreiung des Körpers und des Denkens.

Spirituelle Revolution

Stille

Erwachen geht über das Bewusstsein hinaus

Satsang Meditation | Ich Auflösung

Fühlen in der Gesellschaft

Mit der Angst Hand in Hand

Nichtfühlen ist Gewalt

Podcast | Das Nichts in Allem erkennen

mehr Blogbeiträge