Die Suche oder die Sucht nach dem Ich

texte Jul 04, 2021

Das Bewusstsein sucht im Leben unbemerkt immer die gleichen Gedanken, die die selben Gefühle und die selben Handlungen auslösen! In diesem Kreislauf der Suche wird immer nur das erdachte ICH gefunden und genährt.

Das Finden des bekannten Gedanken fühlt sich vermeintlich sicher an. Um so mehr wir sicher sein wollen oder je mehr wir Angst haben, desto stärker erscheint die Abhängigkeit immer gleich zu denken, zu fühlen und zu handeln. Die Angst vor der Unberechenbarkeit des Lebens und das nicht Erkennen unserer wahren Natur lässt uns suchen und alles Bekannte erscheint uns besser, als diese unendliche Leere und Unsicherheit des Lebens.

Wir sind alle süchtig nach dem „Ich-Gedanken-Gefühl“ und dieses braucht eine ständige Bestätigung von Gedanken und Gefühlen, die es kennt. In dem wir manche Gedanken haben wollen oder ablehnen entsteht der Klebstoff des Anhaftens, und die Suche beginnt, und damit die Sucht. Die Gedanken vermitteln uns, egal ob sie Leid auslösen oder nicht, die Sicherheit des Bekannten.

Nach welchem Gedanken bist du süchtig? Welchen Gedanken kennst du, der immer wieder kommt in deinem Leben? Welches Gefühl oder welche Handlungen werden durch diesen Gedanken ausgelöst? Möchtest du jetzt lesen wie du raus kommst aus dieser Sucht? Wahrscheinlich nicht mit einem neuen Gedanken, der irgendwann wieder zur Sucht wird!

Nein, Befreiung gibt es nur, wenn die Quelle der Wahrnehmung, der Gedanken, der Gefühle und der Handlungen sich selbst erforscht. Es gibt keine Abkürzung oder eine Antwort, die uns erlöst. Deshalb nimm dir die Zeit zu erforschen… Es gibt keinen anderen Weg als den Denker zu finden und ihn zu entlarven als das was er ist. So lange bis jeder Gedanke sein zu Hause findet, jedes Gefühl da sein darf und die Wahrnehmung in der Wahrheit der Selbsterforschung ihren Ursprung erkennt.

Love
Pratibha & Kareem

weiter zum Blog

Hier noch ein passender Podcast zum Thema

Du kannst dir unseren Kanal hier unter Podcast oder auf iTunes, Spotify, Amazon Music, SoundCloud und allen Podcastapps kostenlos anhören.

2g0lzfvriarsznbxzl6s file
Podcast
Täter und Opfer Dynamik
27:13
 

Inspirationen für ein erfülltes Leben

Wir teilen hier unsere Liebe für das Leben, der emotionalen Befreiung des Körpers und des Denkens.

Spirituelle Revolution

Stille

Erwachen geht über das Bewusstsein hinaus

Satsang Meditation | Ich Auflösung

Fühlen in der Gesellschaft

Mit der Angst Hand in Hand

Nichtfühlen ist Gewalt

Podcast | Das Nichts in Allem erkennen

mehr Blogbeiträge